70.000+ zufriedene Kunden                                    10 x BBQ Europameister                                    60 Tage Rückgaberecht                                    Lieferung 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 69€

Blog  >  Grillrezepte  >  Salate  >  Kürbiscarpaccio

Kürbiscarpaccio mit Austernpilzen

Wir verwenden für das Carpaccio einen Hokkaido-Kürbis und legen diesen in einem Fond aus Wasser, Essig und Honig ein. Zimt, Sternanis und Lebkuchengewürz geben dem Gericht eine weihnachtliche Note.

Zubereitung

3.5
Stunden

Schwierigkeit

2
Mittel
ZUTATEN
  • 800gr Kürbis
  • 500gr Austernpilze
  • Rosmarin, Tymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200gr Ruccola
  • Parmesan, Kürbiskerne und Kürbiskernöl zur Deko

    Für die Marinade:
  • 1L Wasser
  • 100ml Apfelessig
  • 4EL Honig
  • 1 Stange Zimt (Wahlweise kann auch eine Prise Zimt gemahlen genommen werden)
  • 3 Stk Sternanis
  • Messerspitze Lebkuchengewürz
EQUIPMENT
  • Pfanne
  • Topf

Zubereitung

Grillkohle KOKOKO CUBES 8 kg

25,99 

·  Premium Grillbriketts aus Kokosnussschale
· 
Temperaturspitze: 750°C
·  Brenndauer indirekt: 5-6 Stunden
·  Umweltfreundlich durch Upcycling
·  
Perfekt für den Minion-Ring & Dutch Oven

Anrichten

Kürbis aus dem Fond nehmen und auf den Teller legen. Ruccola und Pilze drüber verteilen. Mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.
Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

mcbrikett_blog_kuerbiscarpaccio_austernpilzen_titelbild_grillrezept_grillbeilage-X

Kürbiscarpaccio

Marinierter Kürbis mit gebratenen Austernpilzen
No ratings yet

Zutaten
  

  • 800 g Kürbis
  • 500 g Austernpilze
  • Rosmarin, Tymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Ruccola
  • Parmesan, Kürbiskerne und Kürbiskernöl zur Deko

Für die Marinade:

  • 1 L Wasser
  • 100 ml Apfelessig
  • 4 EL Honig
  • 1 Stange Zimt (Wahlweise kann auch eine Prise Zimt gemahlen genommen werden)
  • 3 Stk Sternanis
  • Messerspitze Lebkuchengewürz

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für die Marinade in einen Topf geben und erwärmen.
  • Den Kürbis in feine dünne Scheiben schneiden in den heißen Fond geben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und ca. 3 Stunden ziehen lassen. Die Kürbisstreifen sollten noch etwas Biss haben.
  • Kürbis aus dem Fond nehmen und auf den Teller legen. Ruccola und Pilze drüber verteilen. Mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.

Weitere Beilagenrezepte

Hier findest du leckere Rezepte für Beilagen wie Grillkartoffeln, Dips, Grillbutter oder Salate.

Alle Beilagenrezepte anzeigen

Warenkorb
Finde Produkte, Blog-Artikel und Rezepte.
Shop
Wunschliste
0 items Warenkorb
Mein Konto