70.000+ zufriedene Kunden                                    10 x BBQ Europameister                                    60 Tage Rückgaberecht                                    Lieferung 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 69€

Blog  >  Grillrezepte  >  Salate  >  Kartoffelsalat

Bayerischer Kartoffelsalat

Klassischer, bayerischer Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Vinaigrette. Für den bayrischen Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Vinaigrette benötigen wir festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln. Für die Vinaigrette benutzen wir einen hellen, neutralen Essig.

Zubereitung

30
Minuten

Schwierigkeit

2
Mittel
ZUTATEN
  • 2 kg Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • Essig
  • Pflanzenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Brühe
  • 1 Gurke

Zubereitung

Grillkohle KOKOKO EGGS 8 kg – voraussichtlich lieferbar ab 29.07.

26,99 

·  Premium Grillbriketts – von der SZ als Testsieger gekürt
·  längere Brenndauer (direkt: 3-4 Stunden) spart dir Zeit, Geld u. Nerven
·  Temperaturspitze: 750°C
·  Umweltfreundlich durch Upcycling
·  Perfekt auch für Dutch Oven & Grillpartys

Anrichten

Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

mcbrikett_blog_salate_Kartoffelsalat_titelbild_grillrezept_grillbeilage-X

Bayrischer Kartoffelsalat

Klassischer, bayerischer Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Vinaigrette.
4.34 from 3 votes

Zutaten
  

  • 2 kg Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • Essig
  • Pflanzenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 250 ml Brühe
  • 1 Gurke

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln in Salzwasser mit etwas Kümmel und Petersilie kochen und anschließend schälen.
  • Die Schalotten in feiner Würfel und die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  • Die Gurke in Stifte schneiden und das weiche innere mit einem Messer entfernen. Dann die Gurkenstücke längst in schmale Streifen schneiden.
  • Die fein gewürfelten Scharlotten in ein Sieb geben und über einem Topf mit kochendem Wasser blanchieren. Damit verlängern wir die Haltbarkeit des Kartoffelsalats weil keine rohen Zwiebeln verarbeitet werden.
    Die Zwiebeln anschließend in einen Topf mit Puderzucker geben und glasig anschwitzen. Mit dem Essig ablöschen und mit der Brühe aufgießen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschließend den Senf unterrühren.
    Die fertige Marinade über die Kartoffelscheiben geben und alles gut vermischen.
    Gurke und Kartoffeln mischen und das Olivenöl über den Kartoffelsalat geben.

Weitere Beilagenrezepte

Hier findest du leckere Rezepte für Beilagen wie Grillkartoffeln, Dips, Grillbutter oder Salate.

Alle Beilagenrezepte anzeigen

Warenkorb
Finde Produkte, Blog-Artikel und Rezepte.
Shop
Wunschliste
0 items Warenkorb
Mein Konto