70.000+ zufriedene Kunden                                    10 x BBQ Europameister                                    60 Tage Rückgaberecht                                    Lieferung 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 69€

Blog  >  Grillrezepte  >  Salate  >  Gegrillter Salat

Gegrillter Salat

Gegrillter Salat mit Rucola, Pfirsich, Burrata und Pinienkernen.

Zubereitung

25
Minuten

Schwierigkeit

2
Mittel
ZUTATEN
  • 2 Köpfe Romanaherzen
  • 125 g Rucola
  • 1 St. Pfirsich
  • 200 g Kirschtomaten
  • 250 g Burrata oder Büffelmozarella
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz & Peffer
  • Zucker

Für die Vinaigrette:

  • Rapsöl
  • etwas Balsamico
  • Weinessig
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
EQUIPMENT
  • Grill
  • feuerfeste Pfanne

Zubereitung

Holzkohle MARABU 15 kg

32,99 

·  15 kg Premium Holzkohle in Restaurant-Qualität
·  Hohe Temperatur (> 800°C)
·  Lange Brenndauer ( 3-5 h)
·  Rauchfrei & mildes Aroma

Anrichten

Richte nun deinen Salat portionsweise mit allen Komponenten vom Grill und dem Rucola an und gebe die vorbereitete Vinaigrette darüber. Der Burrata wird gezupft und in Stücken darüber gegeben und alles mit ein paar Pinienkernen getoppt.
Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

mcbrikett_blog_gegrillter_salat_pfirsich_pinienkernen_burrata_grillrezept_grillbeilage_titelbild-X

Gegrillter Salat mit Obst

Du bist auf der Suche nach einem ausgefallenen Salat für deinen nächsten Grillabend? Dann probiere doch mal diesen gegrillten Salat mit Pfirsich, gerösteten Pinienkernen, Kirschtomaten & Burrata aus und überrasche deine Gäste.
5 from 1 vote
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • Grill
  • gusseiserne Pfanne für den Grill oder normale Pfanne für den Herd

Zutaten
  

  • 2 Köpfe Romanaherzen
  • 125 g Rucola
  • 1 St Pfirsich
  • 200 g Kirschtomaten
  • 250 g Burrata oder Büffelmozarella
  • 20 g Pinienkerne
  • Salz & Peffer
  • etwas Zucker

Für die Vinaigrette

  • Rapsöl
  • Balsamico
  • Apfelessig
  • scharfer Senf
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zunächst wird der Rucola gewaschen und entweder im Tuch oder der Salatschleuder trocken geschleudert.
    Die Romanaherzen werden ebenfalls gewaschen und längs geteilt, so dass wir vier Hälften bekommen. Diese dürfen mit jeweils einer Prise Salz gewürzt werden.
  • Den Pfirsich waschen, den Kern entfernen und in gleichmäßige Spalten schneiden.
  • Für die Vinaigrette werden Öl, Essig, Balsamico sowie etwas Senf, Zucker, Salz & Pfeffer zu einer cremigen Sauce vermengt und bis zum Servieren beiseite gestellt.
  • Die Pinienkerne können entweder auf dem Grill in einer feuerfesten, gusseisernen Pfanne oder auf dem Herd geröstet werden. Dabei ständig Rühren, damit die Kerne nicht verbrennen.
    Danach kommen die Cocktailtomaten in die Pfanne mit etwas Olivenöl in die Pfanne. Fertig sind sie, wenn die Haut leicht aufplatzt.
    Jetzt dürfen auch die gezuckerten Romanaherzen auf den Grill. Bei indirekter Hitze sollten sie so lange garen, bis die Blätter leicht einfallen. Achte jedoch darauf, sie dann auch direkt vom Grill zu nehmen, da sie sonst schnell zu weich werden.
    Parallel dazu kannst du den aufgeschnittenen Pfirsich grillen. Etwas darüber gestreuter Zucker sorgt dafür, dass das Obst beim grillen karamelisiert. Auch hier musst du gut darauf achten, dass dir der Pfirsich nicht verbrennt und solltest die Spalten häufig wenden.
  • Richte nun deinen Salat portionsweise mit allen Komponenten vom Grill und dem Rucola an und gebe die vorbereitete Vinaigrette darüber. Der Burrata wird gezupft und in Stücken darüber gegeben und alles mit ein paar Pinienkernen getoppt.
    Guten Appetit!

Weitere Beilagenrezepte

Hier findest du leckere Rezepte für Beilagen wie Grillkartoffeln, Dips, Grillbutter oder Salate.

Alle Beilagenrezepte anzeigen

Grillkohle, Grillzubehör und Grillreiniger für dein perfektes Barbecue

Warenkorb
Finde Produkte, Blog-Artikel und Rezepte.
Shop
Wunschliste
0 items Warenkorb
Mein Konto