70.000+ zufriedene Kunden                                    10 x BBQ Europameister                                    60 Tage Rückgaberecht                                    Lieferung 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 69€

Blog  >  Dutch Oven Rezepte  >  Apfel-Streusel-Kuchen

Apfel-Streusel-kuchen

Mit Deinem Dutch Oven kannst Du nicht nur leckere Eintöpfe und Schmorgerichte kochen, er eignet sich auch hervorragend zum Backen von Brot und Kuchen. In diesem Rezept zeigen wir Dir, wie Du einen saftigen Apfel-Streusel-Kuchen mit Pistazien und Pekanüssen backst, getoppt von einer leckeren Creme aus Schmand, Sahne und Zimt.
In unserem großen Dutch-Oven Guide erfährst Du alles was Du über’s Dopfen wissen musst.

Vorbereitung

15
Minuten

Zubereitung

60
Minuten

Schwierigkeit

2
Einfach
ZUTATEN

       Für 4 Personen:

    • 4 Äpfel (Boskop)
    • 150 g kalte Butter
    • 300 g Mehl
    • 100 g Zucker
    • 50 g Rohrzucker
    • 50 g Pekannusskerne
    • 50 g Pistazien
    • 2 TL Backpulver
    • 1 TL Zimt
    • 1 Ei
    • 1/2 Zitrone (Saft)
    • 50 g Rosinen
EQUIPMENT
  • DUTCH OVEN (Petromax ft 6)
  • KOKOKO EGGS
Zutaten für die Creme
  • 200 g Schmand
  • 100 g Sahne
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL  Zucker

Vorbereitung

1. Die Dutch Oven Kohle vorbereiten

Wir benötigen für unseren Dutch Oven (Petromax ft6) 16 KOKOKO EGGS. 6 Briketts für unter dem Topf und 10 für den Deckel. Diese glühen wir im Anzündkamin mithilfe eines ÖKO-ANZÜNDERS vor. Wir verteilen 6 Eierbriketts auf einem feuerstesten Untergrund und stellen anschließend den Dutch Oven auf die Grillkohle. Auf den Dutch Oven Deckel geben wir 10 Kokosbriketts.

Der Apfelkuchen darf nun 45 – 50 Minuten backen.

Hochwertige Grillkohle & Anzünder, sowie weitere Produkte rund ums Grillen findest du hier in unserem Onlineshop.

2. Die Apfel-Pistazien-Füllung

Grillkohle KOKOKO CUBES 8 kg

25,99 

·  Premium Grillbriketts aus Kokosnussschale
· 
Temperaturspitze: 750°C
·  Brenndauer indirekt: 5-6 Stunden
·  Umweltfreundlich durch Upcycling
·  
Perfekt für den Minion-Ring & Dutch Oven

Zubereitung

2. Die Schmand-Zimt-Creme

ÖKO-ANZÜNDER XXL

4,99 

·  Anzündwürfel aus Holzspänen & Wachs
·  Große Flamme / 25 Minuten Brenndauer
·  100% Natur – keine Chemie
·  Für Grills, Kamine & Feuerstellen

Anrichten

3. Den Kuchen im Dutch Oven backen

Anrichten

Der Apfel-Streusel-Kuchen schmeckt am Besten lauwarm und serviert mit der Zimt-Creme oder einer Kugel Eis.
Guten Appetit!

Das Rezept zum Ausdrucken & Nachgrillen

mcbrikett_blog_apfelkuchen_apfel_streusel_kuchen_pistazien_perkannüssen_titelbild_grillrezept_dutch_oven_rezept

Apfel-Streusel-Kuchen

Mit Deinem Dutch Oven kannst Du nicht nur leckere Eintöpfe und Schmorgerichte kochen, er eignet sich auch hervorragend zum Backen von Brot und Kuchen. In diesem Rezept zeigen wir Dir, wie Du einen saftigen Apfel-Streusel-Kuchen mit Pistazien und Pekanüssen backst, getoppt von einer leckeren Creme aus Schmand, Sahne und Zimt.
4.88 from 8 votes
Gericht Nachspeise
Küche Deutsch

Kochutensilien

  • Dutch Oven (Petromax ft 6)
  • KOKOKO EGGS

Zutaten
  

  • 4 Äpfel (Boskop)
  • 150 g kalte Butter
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 50 g Rohrzucker
  • 50 g Pekannusskerne
  • 50 g Pistazien
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 50 g Rosinen
  • 200 g Schmand
  • 100 g Sahne
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Zucker

Anleitungen
 

Die Dutch Oven Kohle vorbereiten

  • Wir benötigen für unseren Dutch Oven (Petromax ft6) 16 KOKOKO EGGS. 6 Briketts für unter dem Topf und 10 für den Deckel.

Die Apfel-Pistazien-Füllung

  • Die Pistazien in sehr feine Stücke haben.
  • Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel anschließend längs halbieren und danach in gleich große Stücke schneiden.
  • Die Apfelstücke sowie die zerkleinerten Pistazienstücke in eine große Schüssel geben und mit dem Saft einer halben Zitrone vermischen.
    Dann den Zimt und den Rohrzucker dazu geben, alles miteinander gut vermischen und zur Seite stellen.

Nussiger Kuchen- und Streuselteig

  • Für den Teig hacken wir zuerst die Pekanüsse zu groben Stücken. Das Mehl und das Backpulver vermischen und anschließend Nüsse, Zucker, Ei und die kalte Butter vorsichtig vermengen.
    Nach Belieben kann noch etwas Zimt hinzugegeben werden.
    Den Teig solange mit den Händen kneten bis er eine bröselige, formbare Konsistenz erreicht hat und trotzdem gut formbar ist.
  • Den Dutch Oven mit Backpapier auslegen, damit sich der Kuchen später leichter herausnehmen lässt. Dann mit etwa 2/3 des Teiges den Kuchenboden und den ca. 3 cm hohen Rand formen
  • Anschließend die vorbereitete Apfel-Pistazien-Mischung in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Eine Hand voll Rosinen auf die Äpfel geben und den restlichen Teig in kleinen Stücken darauf geben.

Den Dutch Oven vorbereiten

  • Wir verteilen 6 Eierbriketts auf einem feuerstesten Untergrund und stellen anschließend den Dutch Oven auf die Grillkohle. Auf den Dutch Oven Deckel geben wir 10 Kokosbriketts. Der Apfelkuchen darf nun 45 – 50 Minuten backen.

Das Topping

  • Während der Kuchen backt bereiten wir die Creme vor. Zucker und Zimt vermischen und zusammen mit dem Schmand und der Sahne in einer Schüssel vermischen.

Weitere Rezepte für den Dutch Oven

Den Dutch Oven kannst Du als Schmortopf, Pfanne und Backofen benutzen. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Ein paar Dutch Oven Rezepte haben wir ausprobiert und für Dich zusammengetragen.

Alle Dutch Oven Rezepte anzeigen

Grillkohle, Grillzubehör und Grillreiniger für dein perfektes Barbecue

Warenkorb
Finde Produkte, Blog-Artikel und Rezepte.
Shop
Wunschliste
0 items Warenkorb
Mein Konto